Heinrich-Feurstein-Schule | Werderstraße 16, 78166 Donaueschingen | Tel.: 0771/13139 | Fax: 0771/80049995

© 2019 @Webmaster Heinrich-Feurstein-Schule

Aktuelle Berichte

Liebe Eltern und Schüler der Heinrich-Feurstein-Schule,

der Corona-Alltag und die damit verbundenen Einschränkungen können neben vielen schönen Erlebnissen die Familien an ihre Belastungsgrenzen bringen. Kinder dürfen sich nicht mit Freunden treffen, die Versuchung einen Großteil des Tages den Fernseher oder PC zu nutzen ist groß. Eltern müssen vieles neu organisieren. Und manche Familien sorgen sich um die finanzielle Zukunft. Streit, Unsicherheit und Ängste können dabei entstehen.

Auch in dieser Zeit kann die Schulsozialarbeit ein Ansprechpartner für Sie sein. Beratungsgespräche können aufgrund der aktuellen Situation leider nicht mehr persönlich stattfinden.

Jedoch biete ich für alle Schülerinnen und Schüler, aber auch alle Eltern und Erziehungsberechtigten der Heinrich-Feurstein-Schule eine telefonische Beratung an.

Die Telefonnummer lautet: 0771 - 13139 Die telefonischen Sprechzeiten sind: Montag - Freitag von 08:15-11:00 Uhr Das „Sorgentelefon“ ist nur während der Schulzeit, also bis einschließlich 03.04.2020 besetzt.

Ich freue mich auf Ihren/Euren Anruf und wünsche bis dahin viele schöne Erlebnisse

Nicole Tischler-Hauser


Schreiben zur Schulschließung von Kultusministerin Eisenmann

– Information an alle Eltern und Erziehungsberechtigten der Heinrich-Feurstein-Schule


Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schulgemeinschaft,

wahrscheinlich haben Sie schon gehört, dass der Unterricht aller Schulen in Baden-Württemberg ausgesetzt wird.


Frau Ministerin Eisenmann hat bekannt gegeben, dass alle Schulen

ab Dienstag, 17.03.2020 bis zum Ende der Osterferien, also einschließlich Sonntag, 19.04.2020 geschlossen werden.


Die baden-württembergische Landesregierung möchte dadurch die Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) verzögern. Die Heinrich-Feurstein-Schule wird erst ab Dienstag geschlossen, um einen geordneten Übergang in die unterrichtsfreie Zeit zu ermöglichen. Somit besteht für alle Kolleginnen und Kollegen unserer Schule die Möglichkeit, Ihre Kinder in geeigneter und angemessener Weise für den Zeitraum bis zum Beginn der Osterferien mit Arbeitsmaterialien zu versorgen. Bitte beachten Sie die von den Klassenlehrern an Sie gemachten Mitteilungen.

Die Einrichtung einer Notfallbetreuung an unserer Schule ist geplant. Die Eltern der dafür in Frage kommenden Kinder werden über die Betreuungszeiträume benachrichtigt.

Morgen, Montag, 16.03.2020 findet vor der Schließung nochmals ganz normaler Unterricht mit Nachmittagsbetreuung statt.


Für Ihre Rückfragen stehen wir in den nächsten Wochen bis zum Beginn der Osterferien unter der Ihnen bekannten Telefonnummer (0771-13139) gerne zur Verfügung.

In der Hoffnung auf eine ansteckungsfreie und gesunde schulfreie Zeitspanne verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen

Thomas Sauter


Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Kultusministeriums.

Eis