Projektwoche

Vom 8.-12. Juli fand an der HFS die Projektwoche statt.

Projektgruppe: Wandern um Donaueschingen

(mit Beate Taubenmann, Patricia Führing und Happy Häppchen)


Da heißt es doch oft, dass die heutige Jugend nur faul auf dem Sofa rumhängt, auf dem Smartphone spielt und sich von willkürlichen Fernsehprogrammen berieseln lässt.

Bei unseren HFS-Wanderfreunden trifft dies zu 100% nicht zu! Sie zogen sich feste Schuhe an, den Rucksack auf den Rücken und los ging's! Pünktlich erschienen sie zu unseren unterschiedlichen Treffpunkten, hatten, wie versprochen, die gute Laune im Gepäck und freuten sich, dass sie ihre Heimat mit ihren eigenen Füßen erwandern konnten.


Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen

Johann Wolfgang von Goethe


Unter diesem Motto legte die harmonische Wandergruppe mit 14 Kids einige Kilometer zurück, hatte Spaß an engen Waldwegen und jammerte nicht, als es auch mal von oben nass wurde. Unsere kleine Schulhündin Happy fand diese Schultage besonders toll, flitzte ständig von der Spitze an das Ende der Gruppe und sorgte mit kleinen Spaßeinlagen dafür, dass so mancher kleine Wandersmann seine müden Füßchen vergaß.

So wanderten wir am ersten Tag von Donaueschingen nach Aufen und an der Brigach fleißig wieder zurück. Am Dienstag fuhren wir frühmorgens mit dem Zug nach Bräunlingen, machten dort eine kurze Pause beim Bäcker und liefen zügig nach Hüfingen. Dort verbrachten wir eine tolle Zeit auf dem neuen Spielplatz an der Breg. Unsere Mammut-Tour war für den Mittwoch geplant: Mit dem Zug wieder nach Bräunlingen und von dort auf Schusters Rappen an den Kirnbergsee! Unsere Neuntklässler waren fleißig mit großen Schritten vornedran, aber die Kleinen ließen sich nicht abhängen. Schließlich freuten sich alle über den Blick auf den kristallklaren Kirnbergsee. Manche heißen Füße wurden im See abgekühlt und die ganz Mutigen stürzten sich ins Nass. Unsere Abschiedsrunde drehten wir an unserem 4.Wandertag von Donaueschingen nach Hüfingen, von dort nach Allmendshofen und wieder zurück zur Schule.

Und so endeten vier erfüllte und lustige Tage mit unseren Wanderern. Es gab so manche Blase, es gab so manches Brennesselbein, es gab so manche dreckige Hose und nasse Schuhe. Aber es gab keine schlechte Laune, keine Streitereien, dafür den Ohrwurm "Kartoffelsalat", der sogar am Montag noch in manchen Klassenzimmern zu hören war.

Vielen, vielen Dank Euch Wanderern für vier wunderschöne Tage!



Heinrich-Feurstein-Schule | Werderstraße 16, 78166 Donaueschingen | Tel.: 0771/13139 | Fax: 0771/80049995

© 2019 @Webmaster Heinrich-Feurstein-Schule