Aktuelle Berichte

Liebe Eltern und Schüler der Heinrich-Feurstein-Schule,

der Corona-Alltag und die damit verbundenen Einschränkungen können neben vielen schönen Erlebnissen die Familien an ihre Belastungsgrenzen bringen. Kinder dürfen sich nicht mit Freunden treffen, die Versuchung einen Großteil des Tages den Fernseher oder PC zu nutzen ist groß. Eltern müssen vieles neu organisieren. Und manche Familien sorgen sich um die finanzielle Zukunft. Streit, Unsicherheit und Ängste können dabei entstehen.

Auch in dieser Zeit kann die Schulsozialarbeit ein Ansprechpartner für Sie sein. Beratungsgespräche können aufgrund der aktuellen Situation leider nicht mehr persönlich stattfinden.

Jedoch biete ich für alle Schülerinnen und Schüler, aber auch alle Eltern und Erziehungsberechtigten der Heinrich-Feurstein-Schule eine telefonische Beratung an.

Die Telefonnummer lautet: 0771 - 13139 Die telefonischen Sprechzeiten sind: Montag - Freitag von 08:15-11:00 Uhr Das „Sorgentelefon“ ist nur während der Schulzeit, also bis einschließlich 03.04.2020 besetzt.

Ich freue mich auf Ihren/Euren Anruf und wünsche bis dahin viele schöne Erlebnisse

Nicole Tischler-Hauser


7:00 Uhr. Schulhof. Werderstraße16. Es ist noch dunkel. Nur das Licht der nahegelegenen Laternen bahnt sich seinen Weg. Doch scharfe Augen beobachten Bewegungen auf dem Schulhof. Wachsame Ohren nehmen leises Geklirre und Gepolter wahr. WAS FÜR Geräusche sind das, möchte man sich fragen? So langsam ergibt sich ein Bild. Das war doch Herr Harsch, der da über den Hof huscht. Mit Teilen eines Schlagzeuges. Und der andere, blonde Haare und knalliges Hemd, könnte fast Herr Layer sein. Aber warum sehen die denn so komisch aus?


Ganz klar! Heut ist Schmutziger Donnschdig. Und die beiden Herren bauen gerade ihr Equipment für die Tagesüberraschung auf: Ein Mini-Konzert mitten auf dem Schulhof. Als dann die ersten Schüler und Schülerinnen sich auf den Schulhof trauen, geht’s auch schon los. Opener ist der alte Klassiker Cordula Grün. Gefolgt von weiteren Hits wie dem Schlümpfe-Lied, dem Flieger-Lied und, auf vielfachen Wunsch eines großen Fans, Ich geh mit dir durch den Monsun von den Amigos.

Und weil die ganze Sache so hervorragend bei den neu formierten Fans angekommen ist und die Hansele die Bandüberreste im Schulflur entdeckt haben, durften die beiden Entertainer dann gleich nach der Schülerentlassung nochmal ihr Repertoire zum Besten geben.

Ob es nächstes Jahr Konzerte geben wird, hängt stark von der Lehrerversorgung im neuen Schuljahr ab. Anfragen von der Sick-Arena in Freiburg sowie dem Franziskaner Konzerthaus aus Villingen kamen bereits beim Management ein. Wir sind gespannt und hoffen auf eine baldige Fortsetzung.









Heinrich-Feurstein-Schule | Werderstraße 16, 78166 Donaueschingen | Tel.: 0771/13139 | Fax: 0771/80049995

© 2019-2020 @Webmaster Heinrich-Feurstein-Schule

Museum